Montag, 27.02.2012 um 18.30 Uhr

CH-9000 St. Gallen


ST. GALLEN. Acht Kandidaten für sieben Sitze: Das ist die Ausgangslage für die St. Galler Regierungswahlen vom 11. März. Am Montag, 27. Februar, laden die Tagblatt-Medien zu einer Podiumsdiskussion in der Lokremise, die moderiert wird von Philipp Landmark, Chefredaktor St. Galler Tagblatt, und von André Moesch, Leiter Elektronische Medien bei den Tagblatt-Medien.

Wer von den Bisherigen hat gute Arbeit geleistet, wer von den Neuen hat bessere Argumente? – Die öffentliche Podiumsdiskussion bietet Entscheidhilfe. Webradio FM1 extra überträgt die Diskussion live ab 20 Uhr via radiofm1.ch. TVO strahlt den Beitrag am Mittwoch, 29. Februar, ab 18.20 Uhr aus (Wiederholung alle zwei Stunden). (red.)
Türöffnung ist um 19.15. Die Platzzahl ist beschränkt, ab 18.30 Uhr werden Bratwurst mit Bürli und ein Getränk offeriert.

Alle Informationen finden Sie auf tagblatt.ch


alle Termine