Stefan Kölliker antwortet auf Kanti-Brief

veröffentlicht am Freitag, 31.10.2014

Toggenburger Tagblatt

PDF: Stefan Kölliker antwortet auf Kanti-Brief


Sämtliche Briefe wurden beantwortet

In der Diskussion um die Zukunft der Kanti Wattwil wird das Bildungsdepartement des Kantons St. Gallen bzw. die gesamte Kantonsregierung mit anhaltender Kritik konfrontiert. Beispielsweise haben meine ehemalige Klassenkollegin Esther Meier und ich kürzlich eine Briefaktion durchgeführt, bei der 457 Personen der Regierung ihre Meinung schickten. Damit dürften wir zumindest zu den "lautesten" Kritikern der Politik der Kantonsregierung im Zusammenhang mit der Kanti Wattwil gehören. Der Vorsteher des Bildungsdepartements, Stefan Kölliker, hat sämtlichen Verfasserinnen und Verfassern der Briefe ausführlich geantwortet. Wir danken für diese klare Antwort - sie scheint uns ein Schritt zu einer einvernehmlichen Lösung des Kantistreits zu sein.


Stefan Kölliker antwortet auf Kanti-Brief (Freitag, 31.10.2014)

Alle Aktuellbeiträge

rightsight.ch - Internetagentur aus dem Toggenburg