Informatikbeschaffung von 28 St. Galler Gemeinden

veröffentlicht am Montag, 21.09.2015


Informatikbeschaffung von 28 St. Galler Gemeinden

Einmal mehr kam in den letzten Tagen die Beschaffung von Software bei der VRSG in die Schlagzeilen. Heute wurde ein Zuschlagsentscheid von 28 St. Galler Gemeinden im Amtsblatt und im Informationssystem über das Beschaffungswesen in der Schweiz (simap.ch) veröffentlicht. Die freihändige Vergabe von Aufträgen im Wert von über CHF 1.8 Mio jährlich überrascht. Anscheinend wurden keine Offerten von anderen Anbietern eingeholt. Als Begründung wurde angegeben: „Aufgrund der zahlreichen Schnittstellen zu den weiteren Applikationen im bereits vorhandenen IT-System bei den Gemeinden kommt aus technischen Gründen nur das Finanzlösungssystem ‚Finanzsuite (FIS)‘ der VRSG in Frage.“ Würde man dieser Argumentation konsequent folgen, müssten sämtliche Informatikbeschaffungen freihändig vergeben werden…

www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/kantonstgallen/tb-sg/Abacus-kritisiert-neue-Auftraege-an-die-VRSG;art122380,4364127

www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?EID=7&NOTICE_NR=883145

www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?EID=7&NOTICE_NR=883139

Alle Aktuellbeiträge

rightsight.ch - Internetagentur aus dem Toggenburg