veröffentlicht am Dienstag, 19.02.2019


Unterbruch Februarsession 2019

Kantonsrat St. Gallen: Unterbruch durch Klimademonstranten

Gestern und heute fand die Februarsession des Kantonsrats des Kanton St.Gallen statt. Die gestrige Sitzung wurde durch Zwischenrufe von der Tribüne gestört. Schülerinnen und Schüler protestierten für eine andere Klimapolitik. Mein Votum zu einem Standesbegehren der SP Kanton St.Gallen/GRÜNE Kanton St.Gallen-Fraktion wurde etwa unterbrochen, wie auf dem Video zu sehen ist. Auch wenn das nicht unbedingt anständig war, hat mich diese Unterbrechung schon fast gefreut: Denn noch nie habe ich so viel Interesse von jungen Leuten am Geschehen im Kantonsrat erlebt. Politik ist der Wettbewerb der Ideen – und zwangsläufig auch der Wettbewerb um Aufmerksamkeit. Aufmerksamkeit haben die protestierenden Schülerinnen und Schüler schon sehr viel erhalten – ich hoffe, sie liefern nun auch die konkreten Ideen, wie die angesprochenen Probleme effektiv angegangen werden können. Video: Ausschnitt aus dem Livestream vom Kanton St.Gallen

Gepostet von Ivan Louis am Dienstag, 19. Februar 2019